Offener Bücherschrank e.V. feiert 10 (+2)-jähriges Jubiläum

Samstag, 23.04.2022 ab 17:00 Uhr im Kuba Jülich

Der Verein Offener Bücherschrank e.V. feiert in diesem Jahr sein 10 (+2)-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläum, das wegen der Corona-Pandemie 2020 nicht gefeiert werden konnte, lädt der Verein zu einem großen Fest mit Live-Musik der Somebody Wrong Bluesband aus Aachen und einer Bücherlesung aus dem Buch „Das hat er noch nie gemacht“, herausgegeben von Burkhard Thom, am Samstag, 23.04.2022 um 17:00 Uhr im Kuba, Kultur im Bahnhof e.V., Bahnhofstraße 13 in Jülich ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Somebody Wrong Bluesband wurde 1983 als lockerer Zusammenschluss von Studenten ins Leben gerufen und gehört damit zu den dienstältesten Bluesbands der Region Aachen. 1991 rief Somebody Wrong die „Bluesnacht im Jakobshof“ ins Leben und stand mehr als 20 Mal in dem legendären Musikclub in Aachen auf der Bühne. Seit dem „Aus“ für den Jakobshof findet die Bluesnacht im „Franz“ statt. Auch hier ist die Band Gastgeber – und das Haus ist stets ausverkauft.

Somebody Wrong wurde als Vorgruppe gebucht u.a. von Mitch Ryder, Manfred Mann’s Earthband und Chris Farlowe. Regelmäßiger musikalischer Gast ist die Somebody Wrong Bluesband seit vielen Jahren beim Eschweiler Musikfest, bei den Dürener Jazztagen und beim Aachener September Special. Wir freuen uns sehr, Somebody Wrong nun auf unserem Jubiläumsfest in Jülich begrüßen zu dürfen und freuen uns auf mitreißenden Blues vom Feinsten.

Burkhard Thom hat, zusammen mit über fünfzig Autoren, Bücher mit Kurzgeschichten, herausgegeben. Die Geschichten handeln meistens von Tieren, meistens über Hunde und stammen aus dem Leben.

Eigentlich wollte sich Burkhard Thom nach dem Erfolg seiner ersten drei Hundebücher endgültig zurückziehen und sein Dasein als Pensionär genießen. Und „eigentlich“ ist auch das Wort, das viele Hundebesitzer nur zu gut kennen, denn eigentlich will er nur spielen, eigentlich beißt er nicht du dann folgt die Erkenntnis: Das hat er noch nie gemacht.

Burkhard Thom ist also zurück mit neuen Hundegeschichten, die das Herz erfreuen, die jeder Hundebesitzer nur zu gut kennt und die dem Leser ein Schmunzeln auf das Gesicht zaubern, wie es wohl nur der treueste Freund des Menschen vermag. Die Autoren dieses Buches verzichten zugunsten einer Tierhilfsorganisation auf ihr Honorar.

Wir freuen uns auf Auszüge aus dem Buch „Das hat er noch nie gemacht“, vorgelesen von den Autor*innen Burkhard Thom, Martina Bernhard und Hubertine Mülfarth.